Seelsorge für Gehörlose und Schwerhörige

Für Schwerhörige und Gehörlose macht der Kirchenkreis Lennep eine Reihe von Angeboten. Er lädt ein zu Gottesdiensten in Gebärdensprache und zu Gottesdiensten, die die besonderen Bedürfnisse von Schwerhörigen berücksichtigen. Darüber hinaus gibt es Treffpunkte und Begegnungsmöglichkeiten. 

Ihr Ansprechpartner ist Pfarrer Josef Groß von der Evangelischen Gehörlosenseelsorge in Solingen - Remscheid - Düsseldorf

Der Evangelische Kirchenkreis Lennep ist Unterstützer der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land. In Ergänzung zu den ambulanten Kinderhospizdiensten, die die Familien in ihrer häuslichen Umgebung betreuen, bietet das Kinderhospiz Burgholz ein Zuhause auf Zeit in familiärer Atmosphäre. Betreuungs- und Pflegeangebote für die betroffenen Kinder sollen helfen, wenn die Pflegeperson Urlaub braucht, eine Kur durchführen muss, erkrankt ist oder eine andere Krisensituation eintritt. Auch Eltern und Geschwister sollen die Möglichkeit haben, in diesem Haus Aufnahme und Entlastung zu finden.

So stärkt das Kinderhospiz Burgholz den familiären Zusammenhalt und gibt den Betroffenen Kraft, soweit eben möglich auch in schwierigsten Situationen als Familie zusammen zu leben.

Kontakt:

Pfarrer Josef Groß
Evangelische Schwerhörigen- und Gehörlosenseelsorge
Bastionstraße 6
40213 Düsseldorf

E-Mail: josef.gross@ekir.de

sms/whatsapp/mobil: 0177 603 20 75

skype: josefgeorggross59

Tel 021195757795
Fax 0211957578795

Weitere Informationen finden Sie hier

Mehr über die Initiative Gehörlose helfen Gehörlosen

Mehr zum Thema

Bergischer Blick 2024 - Nr. 1 - mit allen Gottesdienst-Terminen

Stellenangebote